Mobilität im Kreis Soest

Insgesamt zeigt sich nach der Mobilitätsbefragung des Kreises Soest im Jahre 2019 "am Modal Split und seiner Entwicklung aber sehr deutlich die ausgeprägte Autoaffinität im Kreis Soest. In Summe entfallen 64 % der Wege auf den MIV (54 % Fahrer, 10 % Mitfahrer). Die Entwicklung gegenüber 2011 (51 % Fahrer, 12 % Mitfahrer) zeugt von einer gestiegenen individuellen Bedeutung des Pkw. Diese fällt im südlichen Teilkreis noch deutlich größer aus (2019: 63 % + 10 %, 2011: 62 % + 13 %), als im nördlichen (2019: 51 % + 9 %, 2011: 49 % + 11 %). (...) "Bereits in der Entfernungsklasse von 1 bis 2 Kilometern wird fast die Hälfte der Wege (48 %) mit dem Auto zurückgelegt, obwohl diese vielfach ebenso gut mit dem Fahrrad oder auch zu Fuß absolviert werden könnten."

Radfreundlichkeit im Kreis Soest

Der Kreis Soest ist ideal für das Fahrrad als Verkehrsmittel im Alltag. Das gilt nicht nur für den Personentransport, sondern auch für Gepäck und den täglichen Einkauf. Der Kreis Soest gehört zu den fahrradfreundlichen Kommunen NRWs wie auch die Stadt Soest. Die Wege in den Städten Lippstadt und Soest, Geseke oder Werl und in den Gemeinden wie Lippetal oder Welver sind kurz, die Topografie "fahrradfreundlich" - soll heißen mit geringen Steigungen. Im südlichen Kreisgebiet Warstein, Rüthen, Möhnesee, Wickede an der Ruhr und Ense erfordern die Haar und das angrenzende Sauerland einige Fitness. Spaß kann aber auch aufkommen mit einem Pedelec, wodurch die Steigungen leicht gemeistert werden können und die Höhen schöne Aussichten auf Land und Leute versprechen.

 

Wir geben Tipps für den Alltag mit dem Fahrrad:

Fahrradbusse in der Sommersaison - Radtransport im ÖPNV-Bus-Linienverkehr feiertags und am Wochenende

RLG-Buslinien

Radinfrastruktur und Kümmerer

Im Kreis Soest gehören bisher die Stadt und der Kreis Soest zur AGFS.  In der Arbeitsgemeinschaft Fußgänger- und fahrradfreundlicher Kommunen NRWs wird die Verbesserung der Infrastruktur groß geschrieben. Auf der Website der AGFS finden Sie die Landkarte des Netzwerks AGFS

Fahrradfreundliche Kommune Warstein im Aufbau
Rita Cordes vertritt den ADFC Soest im Arbeitskreis fahrradfreundliches Warstein (nächste Sitzung TOP ADFC: 23.3.22, siehe Bericht zum Gespräch mit dem Bürgermeister vom 12.1.22) und ist lokale Ansprechperson für Mitglieder und an der Alltagsradsituation in Warstein Interessierte. Im August 2021 wurde erstmalig ein Aktiventreff eingerichtet: Bericht auf belecke.de. Der nächste Termin für den Stammtisch im Gasthof Hoppe siehe Aktuelles. Ein Schwerpunkt der zum "5er-Verbund"-Leader-Region gehörenden Kommune wird die ADFC-Zertifizierung als Hellwegreiseregion mit Routen für Mountainbiker in den Jahren 2021-23 wie der Soester Anzeiger am 22.2.2021 berichtet. Mehr zu den Aktivitäten der Stadt auf der Website des Kultur- und Heimatvereins Badulikum e.V., Hrsg. von Belecke.de: Radwege und Fahrradbeschilderung erneuert und auf der Webste der Stadt Warstein im Rahmen des Natur- und Klimaschutzes: Maßnahmen.

Schäden an Fuß- und Radwegen melden und Verkehrsbeeinträchtigung anzeigen!

  • Kreis Soest

Ärgern Sie sich weniger, wenn Sie beim Ausflug oder Radwandern die Orientierung verlieren oder der Weg nicht so leichtgängig ist wie gewohnt. Geben Sie diese Informationen einfach weiter an den Radverkehrsbeauftragten des Kreises Soest. Den Kümmerer erreichen Sie über die Website des Kreises Soest zum Radverkehrsbeauftragten:  Stefan Hammeke

  • Stadt Soest

Im Zuge des Anliegenmanagements der Stadt Soest können kleine Reparaturen und Pflegearbeiten an den Wegen, Rändern und Abstellanlagen online gemeldet werden. Interaktiv werden auf einer Karte die Schad- und Mängelstellen angezeigt und die Reaktion der Verwaltung nachvollziehbar: Mitdenken-Soest-Dialoge  

  • Stadt Lippstadt

Haben Sie etwas zu bemängeln? Eine Laterne steht im Weg, ein Auto parkt auf dem Radweg oder was auch immer. Die Stadtverwaltung betreibt ein Beschwerdemanagement und hat eine eigene Mängelmelder-App im Betrieb, die kostenlos für Android oder IOS heruntergeladen werden kann. Lesen Sie mehr: Tellme-App

  • Stadt Werl

Unsere Ortsgruppe hat sich für das Jahr 2022 vorgenommen, Ideengeberin für die Stadtverwaltung zu sein und ruft dazu auf, Anliegen und Mängel im Radverkehr nicht nur in der Innestadt zu melden. Um das Mängelmeldungssystem kümmert sich der stellvertretende Ortsgruppensprecher. Bitte Kontakt nutzen per E-Mail: joerg.schad@adfc-kreisverband-soest.de

 

Fahrrad parken im Alltag

Foto: Christine Kabst, Abstellanlage Bahnhof Westönnen

Parkhäuser und überdachte Fahrradabstellanlagen
zur Kombination von ÖPNV und Rad oder Touristik

Soest: SEN-Radstation

Lippstadt: INI-Radstation

Geseke: Privatbetreiber

Ride&Bike-Stationen der RLG im Kreis Soest

Fahrradboxen

Pendlerparkplatz am Bahnhof Westönnen

 

Pannenselbsthilfe leicht gemacht

ADFC-Pannenhilfe-Service für Mitglieder und so geht es...

Rüthen: ab September 2021 stehen drei Fahrradreparaturstationen
mit Luftpumpe und Werkzeugsatz:

  1. im Bibertal,
  2. am Marktplatz und
  3. am Möhneradweg bei Storcks Scheune.

Warstein: aktuell 3 Fahrrad-Reparaturstationen

Bevor den Menschen die Luft und Radfahrlust ausgehen, kommt die Idee. Seit August 2020 führt die Stadt Warstein ein Spendenprojekt durch, um entlang des Möhnetalradwegs Möglichkeiten zur Pannenselbsthilfe anzubieten. Die Reparatur-Stationen sind mit Luftpumpe und Arretierungen ausgestattet.

  1. Schützenhalle in Belecke, ADFC Sprecherin Rita Cordes war dabei.
  2. Nähe des Sportplatzes Belecke
  3. Sichtigvor –  am Alten Bahnhof direkt an der Fahrradtrasse.

Mit dem Rad unterwegs im Kreis Soest und der Schlauch versagt?

Hier eine Übersicht der öffentlich zugänglichen Automaten von Schwalbe

 

Schlauchautomat in Adresse Händler
Soest Werler Landstraße 2 BOC-Filiale 036
Immenwall 29 Tigges Fahrrad & Service
Lippstadt Bastionstr. 8 Fahrrad Sport Stefan Appelt
Werl Hedwig-Dransfeld-Straße 18 Zweirad Ulrich Püttmann
Lippetal-Herzfeld Diestedder Straße 16-18 Horstmann Gartentechnik
Erwitte Hellweg 2 Fahrrad GmbH Hellweg

E-Mobilität per Rad

Eine Übersicht zu gastfreundlichen Ladestationen für Pedelecs, E-Bike-Transportfahrzeuge und mehr finden Sie im Tourismusangebot des Kreises Soest: E-Bike-Netzwerk

24 Stunden öffentlicher Zugang zu einer Ladestation für E-Bikes gibt es erst wenige in Städten und Gemeinden des Kreises. Wir zählen hier diese auf, die wir bislang gefunden haben:

24h-öffentliche Ladestation kostenfrei
Ort Adresse Sicherheitshinweis
Soest
 
Ortsteil Ostönnen, Haltestelle Kleinbahnhof Open-Streetmap-BuslinieC5
Zentrum, Bockum-Dolfs-Gasse/Ecke am Kreishausparkplatz Osthofen-Thomä-Wallstraße Link zum Foto und Bericht zur vorbildlichen Abstellanlage Open-Streetmap-NäheUnterführungNellmannwall
Möhnesee Ortsteil Günne, Möhnestr. 10; Staumauer, nahe der Hauptanlegestelle der MS Möhnesee

Open-Streetmap-ÜbersichtMöhnesse

Ladezeit ca. 1 Stunde

Anröchte Rathaus, Hauptstraße 74 4 Stell-Plätze mit Bügelständer
Erwitte Rathaus und Königshof, Am Markt 13 und 12 3 Stell-Pätze mit Schließfach und Bügelständer Pressemitteilung-Stadt-050522
Wickede/Ruhr Echthausen, Ruhrstraße 12 an der L732, nahe der nördlichsten Schleife der Ruhr, südöstlich von Wickede und in der Nähe der Burg Echthausen HerrenhausEchthausenRuhrstr. 87-89
Lippstadt Erwitter Straße 105 Open-Streetmap-StadtplanLP

Radwandern im Kreis Soest

Orientierung nach Länge, Lust und Laune sowie Ausdauer wird leicht gemacht mit der Radtourenbeschilderung und einem Knotenpunktsystem nach Zahlen. Anhand der nummerierten Knotenpunkte an Wegweisern mit Infotafeln lassen sich Radtouren im überregionalen Radwegenetz Südwestfalen ganz einfach lokal und regional ohne eigenes Kartenmaterial durchführen. Knotenpunkte in den Städten und Gemeinden des Kreises Soest sind mit Fahnen in der Karte verzeichnet. Probieren sie es aus: Radeln nach Zahlen

Empfehlungen zu Radausflügen, zu Tagestouren und Übernachtungen in fahrradfreundlichen Hotels und Pensionen finden sich auf der Website der Touristiker der Kreisverwaltung mit Verweis auf den Suchkatalog Bett&Bike des ADFC NRW:

Fahrradfreundlichkeit

Qualitätssiegel Radreiseregion

Rita Cordes, Manfred Scholz und Christian Steinhaus haben den Kreisverband im AK ProRad des Kreises Soest vertreten und an der Grundschulung für das Qualitätsmanagement der in Zertifizierung befindlichen Radreiseregion Hellweg (LEADER-Projekt des Kreises Soest) teilgenommen. Das Qualitätssiegel vom ADFC  wird regelmäßig durch Befahren einer im Auftrag des ADFC handelnden Stelle im Vorfeld der Bewertung nach einem festen 5-Punkte-Katalog überprüft: Radwege, Touristische Dienstleistung, Vermarktung und Mobilität. Zur Qualität der Radreiserouten spielen Breite, Oberflächen, Wegweisung, Routenführung und Verkehrssicherheit eine Rolle. Näheres zum Audit "Qualitätsrouten" des ADFC beim Bundesverband

Radroutenplanung für ganz NRW

Radtouren in NRW können Sie leicht planen über die Website des Landes NRW. Die Informationen und Karten können über Smartphones und GPS-Gerät genutzt werden. Hier geht es zum Radroutenplaner.

Radtourismus in Deutschland

Themenrouten, Qualitätsroten und mehr hat der ADFC zusammengestellt für eine entspannte Reiseplanung. Zum ADFC-Radtourismusportal

Druckversion Druckversion | Sitemap
Genderleicht formulieren ist uns wichtig. Dies impliziert keine Benachteiligung anderer Geschlechter und erleichtert die Lesbarkeit und das Verständnis von Sprache. © ADFC Kreisgruppe Soest e.V.